Idee

Kleine Taten Große Wirkung 2018
Mit dem Sponsorenlauf verfolgen die Projektpartner mehrere Zielsetzungen. Wir bringen die Jugendlichen in Bewegung und erzielen im Rahmen einer Gemeinschaftsaktion einen finanziellen Beitrag für Umweltprojekte.

Die Weserhelden der letzten Jahre haben maßgeblich geholfen, dass der Sportgarten Überseestadt – so, wie mit Kindern und Jugendlichen geplant – fertiggestellt werden konnte. Auch der Parkourpark steht kurz vor seiner Fertigstellung. Nun ist es Zeit für ein neues Projekt!

Gerade in den letzten Wochen mit täglichen 30-37°C hat sich gezeigt, dass Klima nicht selbstverständlich ist und unsere Lebensbedingungen verändert. Es gilt, aktiv zu werden und etwas für die Umwelt zu tun! Darum soll das Sponsorengeld der Weserhelden 2018 einen Grundstock für die Renaturalisierung einer Bremer Brachfläche bilden. Vorgesehen ist, eine große Grünfläche zu schaffen, auf der Pflanzen und Tiere ein Zuhause finden, die aber auch zur Erholung und für Bewegung genutzt werden kann. Die Natur kann frei wachsen und ebenso kann der Mensch sich frei bewegen (multifunktionale Nutzung).

Flächen wie diese sind nicht selbstverständlich, häufig sind Sport und Natur nicht unbedingt Freunde. Doch beispielsweise der Osterdeich, Knoops Park oder Café Sand zeigen, dass es auch anders geht: ein naturnaher Lebensraum und Bewegungsmöglichkeiten können erfolgreich kombiniert werden!

Mit dem Sponsorengeld unterstützt ihr außerdem Jugendliche in Bremens Klimapartnerstadt Durban/Südafrika bei ihrem Engagement für Sport und Umwelt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *